Reederei VSOE Orientexpress

OrientexpressWer beim Stichwort „Orient Express“ an einen Zug denkt der in einem Kriminalroman von Agatha Christie vorkommt, liegt sicherlich nicht falsch, doch bietet die Reederei Venice Simplon-Orient-Express, kurz VSOE, auch so genannte Orient Express Kreuzfahrten an. Diese Form des Reisens erfreut sich stetig steigender Beliebtheit, da es möglich ist schöne Landschaften und Städte zu genießen.

Die Reederei bietet auf ihren Schiffen Fahrten auf Flüssen in Europa und sogar im fernen Asien an. Die Reederei sieht sich dabei als Anbieter von Luxus-Reisen, die nicht nur Schiffe zur Verfügung stellt, sondern ihren Gästen bei der Planung und Durchführung diverser Aktivitäten und Ausflügen zur Seite steht. Durch freundliches und qualifizierts Personal soll dem Gast höchstes Maß an Komfort geboten werden, dies beinhaltet unter anderem auch für das Leibliche Wohl der Passagiere zu sorgen. Das Personal steht rund um die Uhr bei Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Bei der Reederei VSOE kann auf luxuriösen Schiffen eine unvergessliche Flusskreuzfahrt gebucht werden. Die Ausstattung dieser Schiffe befindet sich stets auf höchstem europäischen Niveau.

VSOE Orientexpress Schiffsreisen und Kreuzfahrten


Das Schiff „Napoléon“ welches vornehmlich durch das Rhonetal, die Saone und durch die Provence fährt, bietet hier für bis zu zwölf Personen platz und eine luxuriöse Ausstattung, unter anderem auch ein eigenes Badezimmer für jede der sechs Gästekabinen gehört. Weiterhin bietet das Schiff ein Sonnendeck mit Whirlpool und diverse Fitnessgeräte. Natürlich ist auch die Crew speziell ausgebildet und wird stets dafür sorgen, dass es den Reisegästen an nichts fehlt.

Ferner stellt ein Reiseleiter stets attraktive Ausflugsangebote vor und plant ein Programm für die Dauer der Reise. Ein weiteres Schiff der VSOE ist das als Flusstraumschiff beschriebene „Road to Mandalay“. Die Ausstattung und der Komfort dieses Schiffes befindet sich auf höchstem Niveau.

Die Reiseroute der „Road to Mandalay“ führt über den 2170 km langen Ayeyarwady, ein Fluss in Südostasien. Mit einer Reise auf diesem Schiff können sie einer Kultur begegnen, die fast in Vergessenheit geraten ist. Auch hier werden diverse Freizeitaktivitäten, Städtebesichtigungen und auch die Teilnahme an diversen Festen angeboten. Die „Road to Mandalay“ verfügt über Platz für über 100 Passagiere.

Auch hier verfügt jede Kabine über ein separates Badezimmer. Natürlich sind alle Kabinen auch vollklimatisiert was bei den hiesigen hohen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten sehr angenehm ist. Weiterhin sind die Kabinen in mehrere Preisklassen gegliedert. Zusammenfassend lässt sich die Reederei VSOE als Gesamtdiensleister von Flusskreuzfahrten ansehen, der für ein „Rundum-Sorglos-Paket“ für seine Gäste sorgt. Auskunft über Preise, Reisedaten und Anlegehäfen entnehmen sie bitte der Homepage oder diversen Online Anbietern für Flusskreuzfahrten.

© Dmitry Ersler – Fotolia.com