Reederei Color Line

Color LineDie Reederei Color Line ist eine der größten Reedereien Europas und entstand 1990 durch den Zusammenschluss der Reedereien Jahre Line und Norway Line. Trotz dieses relativ jungen Namens geht die Geschichte der Color Line, die damals noch Jahre Line hieß, bis ins Jahr 1959 zurück, in dem die Fährlinie zwischen Kiel und Oslo gegründet wurde. Diese wurde von der in den Kieler Howaldtswerken gebauten M/S Kronprinz Harald befahren. Sechs Jahre später kam aufgrund der großen Beliebtheit der Strecke noch ein zweites Schiff dazu.

Nach dem Zusammenschluss mit der Norway Line übernahm die Color Line im Jahr 1990 die Fred. Olsen Lines mit drei Schiffen und den Routen Hirtshals – Kristiansund und Hirtshals – Oslo. Von da an verkehrten die Schiffe regelmäßig zwischen Dänemark und Norwegen.
Im Jahr 1996 wurden alle Schiffe der Color Line mit Querschotten auf den Autodecks ausgestattet, außerdem kaufte Color Line die Streckenrechte von Frederikshavn nach Larvik und Moss und charterte ein weiteres Fährschiff, um diese zu befahren.

Im Jahr 1998 ging die Reederei Color Line, die vorher an der Börse gehandelt wurde, in Privatbesitz über, da alle Aktien von Olaf Nils Sunde gekauft wurden.
Am 8. November 2002 wurde in Hamburg die Color Line Arena eröffnet, eine Multifunktionshalle, in der seitdem große Stars und Bands auftreten. Durch die Namensgebung der Color Line Arena erhofft sich Color Line eine entsprechende Breitenwirkung. Im gleichen Jahr bestellte Color Line bei einem Norwegischen Bootsbauer das bisher größte Kreuzfahrtschiff mit Autodeck, die M/S COLOR FANTASY. Diese wurde ab 2004 auf der ursprünglichen Strecke zwischen Oslo und Kiel eingesetzt.

2005 wurde die neue Fjordland- Route zwischen Hirtshals, Stavanger und Bergen eröffnet. Außerdem wurde ein Schwesterschiff der M/S COLOR FANTASY, die M/S COLOR MAGIC geplant, die 2007 auf der Route zwischen Kiel und Oslo Verstärkung bringen sollte. Auch zwei neue, besonders schnelle Fährschiffe (Color SuperSpeed), wurden geplant. Heute verfügt Color Line über vier Fährlinien und sechs Schiffe, von denen vier besonders modern, kapazitätsstark und schnell sind.

Color Line bietet vier verschiedene Fährlinien an

Die Reederei Color Line verfügt über vier verschiedene Strecken, die von 6 Schiffen befahren werden: Die älteste Strecke, von Kiel nach Oslo, wird von den Schiffen M/S COLOR FANTASY und M/S COLOR MAGIC befahren. Die Strecke wird, außer einigen Ausnahmen, täglich befahren und dauert 20 Stunden. Die Strecke Hirtshals- Kristiansund wird von dem Schnellschiff SuperSpeed 1, die Strecke Hirtshals- Larvik von SuperSpeed 2 befahren. Diese Kreuzfahrtrouten zwischen Dänemark und Norwegen dauern nur rund 3 Stunden und werden zwei Mal täglich befahren. Auf der Strecke von Strömstad nach Sandeford verkehren die beiden Schiffe Bohus und Color Viking. Die Linie zwischen Schweden und Norwegen wird sogar 5x täglich befahren und dauert nur 2 ½ Stunden.

Die Schiffe der Color Line


Die Fährschiffe der Reederei Color Line verfügen über eine große Anzahl an Restaurants, in denen kein Wunsch offen bleibt. Die auf der Linie zwischen Kiel und Oslo verkehrenden Schiffe zum Beispiel haben acht verschiedene Restaurants zur Auswahl, in denen es von einfachem Essen bis zum wahren Gourmet- Erlebnis alles gibt. Neben Essen und Trinken bieten die M/S COLOR FANTASY und M/S COLOR MAGIC vier verschiedene Duty-Free-Shops, ein Casino, einen Night-Club mit eigenem DJ und verschiedene Bars. Aber damit nicht genug: Es gibt zwei Showlounges, die Unterhaltung vom Feinsten bieten, ein Fitness Center und ein fantastisches Schwimmbad mit Wasserrutschen, Jacuzzis, Springbrunnen und Vielem mehr. Für die Kleinen gibt es eine Kinderecke, eine Spiele- Longe namens „Adventure Planet“ und ein „Teen’s Plaza“ für Jugendliche mit eigener Tanzfläche, verschiedenen Spielkonsolen, Karaoke, etc. Zusätzlich warten die Schiffe mit einem Golfsimulator und einem Spa auf.

Auch Internetzugang kann auf dem Schiff gekauft werden, falls man auf der Überfahrt arbeiten muss. A propos Arbeit: Auch Konferenzen und Kongresse können auf den Schiffen abgehalten werden! Durch den außergewöhnlichen Ort werden diese bis zu 3 Tage währenden Tagungen zu einem ganz besonderen Erlebnis. Auch für die Tagungen können natürlich die ausgezeichneten Services der Schiffs- Gastronomie sowie die Erholungs- und Entspannungsangebote an Bord genutzt werden.

 

© Reederei Color Line