MS Europa- Von La Guaira bis nach Mexiko City, Progreso

MexikoEine unvergessliche Reise

Sie steigen in den Flieger ein und in knapp zehn Stunden meinen Sie im Paradies angekommen zu sein. Weit weg von Zuhause, von allen Verpflichtungen und der Hektik der Arbeitswelt entfernt, treten Sie in eine Welt ein, die mit vielen Überraschungen und Highlights auf Sie wartet. Sie wissen, die nächsten zwei Wochen gehören Ihnen und diese Zeit werden Sie genießen. Die MS Europa kann diese Wunschvorstellung wahr werden lassen. Als ein Traumschiff der Superlative, das auch als schönstes Kreuzfahrtschiff der Welt bekannt ist, ist die MS Europa der perfekte Ort, um vom Alltag Abstand zu gewinnen und neue Kräfte zu schöpfen. Auf sieben Passagierdecks hat man die Möglichkeit die Welt der MS Europa zu erkunden und im Rahmen Ihres Aufenthalts werden Sie an Bord alle Vorzüge des einzigen Kreuzfahrtschiffes, das jemals zehnmal hintereinander vom britischen Kreuzfahrtführer „Belitz Complete Guide to Cruising & Cruise Ships“ in der Kategorie „5-Sterne-Plus“ ausgezeichnet worden ist, kennenlernen.

Kreuzfahrten und Seereisen mit der MS Europa

Auf der Route von La Guaira bis Progreso warten viele unvergessliche Augenblicke auf Sie. Sie werden in den Genuss kommen, die einzigartige Schönheit Venezuelas bereits am ersten Tag Ihrer Reise zu bestaunen. Mit dem Flieger kommen Sie in Caracas an und können sich die Hauptstadt Venezuelas ganz in Ruhe anschauen, um danach am Abend in einem First-Class-Hotel zu neuen Kräften zu finden. Am nächsten Tag startet dann die Rundfahrt durch Caracas nach einem gemütlichen Frühstück und am frühen Abend gegen 20:00 Uhr checken Sie in La Guaira in die MS Europa ein. Ab diesem Zeitpunkt heißt es, sich von Natur und Land faszinieren und von der Kultur der Region berühren zu lassen. Endlos lange Strände erwarten Sie, ein sternenklarer Himmel, der Sie glauben lässt, den Himmel berühren zu können, wird Sie inspirieren und beflügeln. Dazu ein Mojito und Sie werden die MS Europa nie wieder verlassen wollen. Nachdem Sie am ersten Tag die Ruhe auf See genießen und entspannen können, erreichen Sie den Hafen von St. George bei Grenada. Auf einer Landschaftsfahrt werden Sie die Annadale-Wasserfälle und den Grand Etang National Park bestaunen können und sich von der kleinen Insel, die für ihre Gewürze bekannt ist, in den Bann ziehen lassen.


Am nächsten Tag geht es dann nach Gustavia, um auf einer Panoramafahrt im Minibus die herrlichen Buchten und Strände zu bestaunen und sich von der türkisblauen Karibik verzaubern zu lassen. Nach einem Besuch auf der Jost van Dyke Insel, geht es nach einem Tag auf See, in Santiago de Cuba weiter, die auch die „Wiege der Revolution“ genannt wird, weiter. Genießen Sie die Landschaft, die sich Ihnen eröffnet, während sie den Castillo El Morro besuchen und kommen Sie der Kultur und Religion der Region auf einer speziellen Rundfahrt näher.

Am nächsten Tag geht es dann weiter, um nach einem entspannenden Tag auf dem Meer, über Cienfugos, einer Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und für den Zuckeranbau bekannt ist, nach Isla de Juventud, der Insel der Jugend, zu gelangen und das ehemalige Gefängnis, das nun ein Museum ist, zu betrachten. Nach einem Ausflug zum Tauchen lädt Sie Havanna dann drei Tage zum feiern und entdecken ein. Erkunden Sie die einmalige historische Altstadt und statten Sie einer Zigarrenfabrik einen Besuch ab, bevor es dann weitergeht nach Progreso in Mexiko, wo Sie Tachos und die Farbenpracht des Landes erwarten. Wenn Ihnen dann noch danach ist, Mexiko City kennenzulernen, verlängern Sie Ihre Reise mit dem Nachprogramm und tauchen Sie ein in die Welt Sombreros. Zuhause zurück, werden Sie die Welt mit anderen Augen sehen und diese Erfahrung wird Sie ein ganzes Leben lang bereichern.

© hamster – Fotolia.com

Größere Kartenansicht

Das könnte Dich auch interessieren...