MS Berlin – Kreuzfahrtschiff – Traumreisen mit der MS Berlin

MS Berlin

Die MS Berlin, von 1986 bis 1998 das Traumschiff aus der gleichnamigen ZDF Fernsehserie, ist wieder da. Frisch generalüberholt sticht sie ab Mai nun als FTI Berlin in See.

Erleben Sie auf 12 verschiedenen Routen traumhafte Landschaften und malerische Orte. Wandeln Sie auf den Spuren alter Kulturen und entdecken Sie die Schätze der Antike.

Mit ihren 200 Kabinen und 6 Suiten bietet sie Platz für höchstens 456 Passagiere. Die liebevoll im maritimen Stil eingerichteten Kabinen sind hell, ansprechend und mit jeglichem Komfort ausgestattet.

Durch ihre überschaubare Größe ist das Anlaufen kleinerer Häfen und das Befahren besonderer Gewässer, wie z.B. des Kanals von Korinth möglich. Somit bietet das Schiff seinen Gästen exklusive und traumhafte Reisen in familiärer Atmosphäre abseits des Massentourismus.

Für jeglichen Komfort ist gesorgt. Abwechslungsreiche Wellnessangebote, wie Massagen, Sauna, Fitness, ein Innen- und ein Außenpool laden zum Entspannen ein und bieten erholsame Tage auf See. Die MS Berlin verfügt über einen Bordshop, einen Friseur und eine Bibliothek.

Das Hauptrestaurant, sowie das Buffetrestaurant „Veranda“ mit seiner großen Terrasse locken mit Allerlei kulinarischen Köstlichkeiten.

Shows und Vorträge werden in der „Sirocco Lounge“ geboten. Am Abend können Sie entspannt bei Livemusik den Tag Revue passieren lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchsehen der Angebote. Haben Sie Fragen, oder wünschen Sie weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne ausführlich.

Angebote Kreuzfahrten mit der FTI Berlin

Detailinformationen zu den Routen der FTI BerlinPDF-Datei | Ladezeit ca. 5 Minuten

Traumreisen auf der MS Berlin

MS Berlin Kreuzfahrtschiff

Die MS Berlin wurde 1980 in Kiel erbaut. Das Schiff fuhr als Vier Sterne plus Kreuzfahrtschiff mit deutscher Flagge für die Peter Deilmann Reederei. Es galt als der Klassiker unter den deutschen Kreuzfahrtschiffen und wurde für weltweite Kreuzfahrten eingesetzt.

Von 1982 bis 1985 fuhr die MS Berlin mit dem Namen Princess Masuhri für Singapur.

Ende 1986 bis 1998 wurde das Schiff bei einem Umbau um 16,8 m von 122,5 auf 139,3 m verlängert. Damit sollte eine größere Aufnahme von Passagieren von 330 in 150 Kabinen auf 420 Passagiere in 210 Kabinen erreicht werden.

Mit einem Restaurant, vier Bars, einem Außen- und einem Innenpool, einer Sauna, einem Fitnessraum, einem Solarium und Massage ausgestattet bot das Schiff den Gästen viele Annehmlichkeiten.

Dementsprechend waren auch die Kabinen der MS Berlin ausgestattet. Eine individuell regelbare Klimaanlage, eine Dusche mit WC, ein Telefon, sowie ein Farbfernseher befanden sich in allen Kabinen. Die Luxuskabinen und die Kabinen auf dem Promenaden- und auf dem Hauptdeck besaßen noch zusätzlich einen Kühlschrank.

Sehr geräumig und funktionell auf Komfort und Bequemlichkeit ausgelegt konnten die Gäste die Kabinen beziehen. Alles war so, wie man es von einem schwimmenden 4-Sterne Hotel erwarten durfte. Neben den vielen Annehmlichkeiten auf der MS Berlin fanden die Gäste natürlich auch einen Geldwechsler, eine Boutique, einen Friseur mit Kosmetika, sowie eine auserlesene Bibliothek.

Das Unterhaltungsprogramm und eine Tanzkapelle sorgen für ständige Abwechslung und das Vergnügen der Passagiere. Um sich um die Gäste von früh bis spät zu bekümmern musste auch eine entsprechende Anzahl von Servicepersonal vorhanden sein. Demnach zählte das Besatzungspersonal 185 Personen, die für die Passagiere verantwortlich waren. Jede Stunde wurde was auf dem Luxusschiff an Unterhaltung geboten. Sei es vom Fitnessprogramm als Frühsport über Dart-Werfen am Mittag bis hin zum Tischtennisspielen am frühen Abend.

Kreuzfahrtschiff MS Berlin

Von 1986 bis 1998 wurde die MS Berlin als das berühmte Traumschiff in der gleich benannten ZDF- Fernsehserie eingesetzt. Gegen Ende 2004 endete der Einsatz des Schiffes in der Fernsehserie und wurde in Genua für 3 Monate aufgelegt.

Traumreisen MS BerlinNach dieser Aufliegezeit wurde das Schiff an den britischen Kreuzfahrtanbieter Saga Cruises verkauft.

Saga  Cruises ist ein großer britischer Veranstalter von überwiegend Seniorenreisen. Auf seinen Schiffen dürften nur Personen die über 50 Jahre alt sind an Bord kommen. Nur die Begleitperson einer der über 50 jährigen darf über 40 Jahre alt sein.

Für eine Saison wurde das Schiff im Jahre 2005 an den Russen Metropolis Tur vermietet. Ebenfalls ein Anbieter für Kreuzfahrten. Bei ihm wurde das Schiff in den Namen Orange Melody umgetauft und fuhr unter der Flagge der Bahamas als Kreuzfahrtschiff rund um Europa.

Nach einem wiederholtem Umbau, den Saga Cruises veranlasste, wurden aus einigen Doppelkabinen nun Einzelkabinen, also wurde die Aufnahmezahl von 420 Passagieren, die sonst Platz hatten, auf eine Kapazität von 352 Passagieren gesenkt.

Das so umgebaute, moderne und elegante Schiff, sowie die aufmerksame, deutschsprachige Crew überraschten den Passagier immer aufs Neuste mit Annehmlichkeiten und Komfort. Das gepflegte Fitnesscenter wurde durch ein breites vielfältiges Angebot aus Trainings-, Gymnastik- und Aerobic-Programmen ergänzt. Die außerordentliche Betreuung durch die Mannschaft der Ms Berlin hörte aber nicht beim Sport auf, Künstler und Entertainer boten außerdem abends noch mit verschiedenen gelungenen Shows mit Vorführungseinlagen den Passagieren ein außergewöhnliches Programm. Die Gäste konnten sich in einer Wellness-Oase bei Massagen und Bädern ausgiebig entspannen. Das freundlich eingerichtete Restaurant wurde auch höchsten kulinarischen Ansprüchen gerecht. Bei schönem Wetter lockte jedoch das vielseitige Lunchbuffet der Lido-Bar auf dem Promenaden Deck.

Der Höhepunkt des Abends stellte stets das erlesen Dinner dar zu dem die hoch angesehenen Köche der Ms Berlin zu Ihrer Höchstform aufliefen. Genoss man dann in einer der gemütlichen Bars einen Rückblick auf den überaus gelungenen Tag, so wunderte man sich nicht, warum das ZDF die Fernsehserie „Traumschiff“ ausgerechnet auf diesem Schiff gedreht hat.

Heute fährt das Schiff MS Berlin unter dem Namen Spirit of Adventure.

© FTI Touristik

1 Antwort

  1. 9. Juni 2013

    […] Kreuzfahrten mit der MS Berlin … […]

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.