Erlebniskreuzfahrten

Erlebniskreuzfahrt

© cameraman – Fotolia.com

Reisen bedeutet Aufbrechen zu neuen Ufern. Reiseimpressionen werden zu Lebensbegleitern. Wir brauchen nur die Augen zu schließen und schon können wir uns in unserer Phantasie an Orte begeben, die uns fasziniert haben.

Wie der Name schon sagt, wird auf Erlebniskreuzfahrten der Komfort einer Kreuzfahrt durch Landgänge und Aktivitäten der besonderen Art ergänzt. Viele Landschaften bieten unvergessliche Erlebnisse. Orte können erwandert oder mit einem Rad erkundet werden. Trekking-Touren führen die Urlauber in Gegenden, die sie sonst nie kennen lernen würden. Tauchgänge, z.B. im Roten Meer, lassen sie vor Begeisterung schaudern. Floß- oder Kanufahrten eröffnen dem staunenden Reisenden unvergessliche Einblicke in die Natur.

Grundsätzlich werden Hochseekreuzfahrten und Flusskreuzfahrten unterschieden. Weltweit laden Sehenswürdigkeiten ein, von interessierten „Kreuzfahrern“ besichtigt zu werden. Die Brieftasche und die verfügbare freie Zeit bestimmen wohl mit, wohin es gehen soll.

Erlebniskreuzfahrten auf See

In Europa bildet das Mittelmeer eine Kulisse für Erlebnisreisen. Kroatien, im Speziellen das südliche Dalmatien oder die Kvarner Bucht, ist eine beliebte Destination. Inselhüpfen wird mit Radausflügen kombiniert angeboten. Hier findet die ganze Familie, was sie sucht: Kulturelles für Mama, Action für die Kinder und Ruhe für den Vater. Aber auch der Norden Europas wird als Urlaubsregion wert geschätzt. Eine Erlebniskreuzfahrt, der norwegischen Küste entlang zum Nordkap, entführt sie in eine unvergessliche, atemberaubende Natur aus Gletschern, Fjorden und Wasserfällen. Touristen erleben die Mitternachtssonne und können historische Stätten erkunden.

Fernreisen, etwa in die Südsee oder nach Südamerika, bleiben unvergesslich. Reisende erleben Naturvölker in ihrem angestammten Gebiet und fühlen sich um Jahrhunderte zurück versetzt. Es locken wunderbare Strände und bedeutende Ausgrabungsstätten. Ein Ziel sind die Osterinseln mit ihren monumentalen Moai-Statuen. Eine Rundreise von Peru nach Chile gewährt dem Besucher Einblicke in eine interessante Inselwelt und die geheimnisvolle Kultur der Inka. Galapagos mit seiner vielfältigen Fauna oder Machu Picchu sind Höhepunkte dieser Fahrt.

Erlebniskreuzfahrten in die Antarktis

Erlebniskreuzfahrten in die Antarktis zählen sicherlich zu den besonderen Momenten im Leben eines Weltenbummlers. Der arktische Sommer lässt es zu, Spitzbergen mit dem Schiff zu erreichen. Von Deck aus sehen sie eine grandiose Landschaft; auf den ersten Blick karg, abweisend – doch bei näherer Betrachtung voll Leben. Schlauchbootfahrten und Wanderungen ermöglichen Begegnungen mit Polarfüchsen, Walrossen oder Rentieren. Möglicherweise wird sogar ein Eisbär gesichtet.

Entdecken und Entspannen auf Flusskreuzfahrten


Die Donau, der Nil oder die Loire lassen sich bequem durch Flusskreuzfahrten bestaunen und entdecken. Aber auch der Osten Europas lädt ein, so erkundet zu werden. Eine Schifffahrt durch Bulgarien und der Ukraine überzeugt durch unbekannte Länder, interessante Großstädte und die Natur des Donau-Deltas. Eine Nilkreuzfahrt ist ein „Muss“ für jeden kulturinteressierten Menschen. Verschiedene Reiseanbieter gestalten unterschiedliche Besuchsprogramme. Das Entspannen an Bord, das Eintauchen in die frühe Hochkultur Ägyptens und einmalige Palmenlandschaften laden ein.

Kreuzfahrtschiffe für Erlebniskreuzfahrten

Luxus pur verspricht die „Crystal Serenity“. Sie wurde 2003 gebaut und verfügt ausschließlich über Außenkabinen in unterschiedlicher Größe. Auf ihr können sie eine Weltreise unternehmen.

Das Expeditionsschiff MS Bremen überzeugt durch großzügige Kabinen und wunderbarer Ausstattung. Sie fährt auf Routen fernab der Zivilisation, in die Antarktis oder zum Franz-Josef-Land.

Im Gegensatz zu Luxusdampfern sind die zur Verfügung stehenden Schiffe für Erlebnisreisen in Kroatien kleiner und bescheidener. Motorsegelboote bringen sie an ihre Reiseziele; die Verpflegung ist gut, die Reise kostengünstiger. Aber dennoch besteht die Möglichkeit, in unzugänglichen Buchten übernachten zu können.

Man entdeckt keine neuen Erdteile ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.“ (André Gide, 22.11.1869 – 19.02.1951, Französischer Schriftsteller und Nobelpreisträger für Literatur)