Die Traumschiffe für unvergessliche Seereisen

MS Deutschland Kreuzfahrtschiffe

MS DeutschlandNicht umsonst wurde die MS Deutschland als Best Ultra-Deluxe Ship eingestuft. Mit einer prächtigen Architektur und einer Länge von 175 Metern und einer Breite von 23 Meter bietet das exklusive 5 Sterne Schiff jede Menge Platz. Schöne und geräumige und stilvoll ausgestattete Kabinen für 294 Kabinen verteilt auf zehn Decks noch zwei Pools, innen und außen, ein Kino mit abwechslungsreichem Programm, drei Restaurants mit kulinarischen Leckerbissen aus verschiedenen Ländern, eine reichhaltige Bibliothek und sogar einen Goldplatz.

Zu einer prachtvollen und einzigartigen schwimmender Kunstausstellung wird das Schiff durch die vielen Skulpturen und Gemälde namhafter Künstler.

Ebenso die auserlesenen Antiquitäten aus der Epoche des Jugendstils, sowie aus den zwanziger Jahren machen das Schiff zu einer Art Museum. Die MS Deutschland ist ein schwimmendes Luxushotel mit allen nur erdenklichen Komfort für seine Gäste aufwartet und sie nebenher auf einer Traumreise noch zu den schönstens Orten dieser Welt bringt. Diesen Traumreisen und ihren Geschichten hat es das Schiff zu verdanken das es zum Traumschiff der gleichnamigen TV-Serie wurde.

Kreuzfahrten auf der MS Deutschland …

MS Arkona Kreuzfahrtschiff

MS ArkonaDie MS Arkona galt als Traumschiff für die DDR. Die luxuriösen Buffets waren berühmt und begehrt. Starköche und Kellner bewirteten Reisenden. Mit fast 900 Passagieren inklusive Besatzung startete die MS Arkona am 16. August 1989 ihre erste Kreuzfahrt zwölf Tage lang durch die Ostsee.

Die „Warnow-Bar war legendär. Mit exotischen Cocktails und einfühlsamer Barmusik lockte sie die Urlauber an ihre Theke. Sie war stets gut besucht.

Das Schiff diente nicht nur als Kreuzfahrtschiff, sondern es verhalf zur Auslagerung der Außengrenzen der DDR ins Ausland, was zu DDR-Zeiten schon immer ein Staatsakt war. Jeder wusste das die MS Arkona Ohren und Augen hatte. Selbst Personalentscheidungen waren politisch bedingt und spezielle Sicherheitsoffiziere bewachten das Bordgeschehen und achteten darauf, dass auch an Bord die DDR-Grenzen eingehalten wurden. So bestanden die Passagiere meist aus verdienten Parteiarbeiter, die auf Empfehlung ihrer Firma für solch eine Reise vorgeschlagen wurden. Als einziger Landaufenthalt während der Ostseekreuzfahrt war Helsinki in Finnland vorgesehen. Natürlich nutzten einige Passagiere diese Gelegenheit zur Flucht. Anfang des Jahres 2002 wurde das Schiff unter neuem Eigentümer in die MS Astoria umgetauft.

MS Berlin Kreuzfahrtschiff

MS BerlinDie MS Berlin wurde 1980 gebaut. Mit 5 Passagierdecks, für maximal 420 Passagiere, einer Länge von 139 m, und einer Breite von 17,5 m ist dieses Schiff das so ziemlich gemütlichste 4 Sterne Passagierschiff. Von 1986 bis 1998 war es das Traumschiff in der gleichnamigen TV-Serie im ZDF. Die komfortablen Kabinen dieses Schiffes sind geräumig und funktional eingerichtet. Jede einzelne Kabine beinhaltet ein eigenes Bad, ein Telefon, einen Fernseher und eine individuell verstellbare Klimaanlage. Die Luxuskabinen und die Kabinen auf dem Promenaden- und Hauptdeck haben zusätzlich einen Kühlschrank. Für die Damen sind vor allem die Boutiquen und die Friseure interessant die sie auf der MS Berlin aufsuchen können. Auch für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm ist bestens gesorgt. Neben einem Hospital bietet die MS Berlin ein Restaurant, Bars und ein Schwimmbad. Das Schiff durchkreuzte bereits die sieben Weltmeere, wobei sich das aus 185 Personen bestehende Besatzungspersonal jedes Mal von morgens bis abends rührend um die Passagiere kümmert. Zum Angebot des Frühsports zählen unter anderem Tischtennis und Dart-Werfen. Die Bordwährung ist selbstverständlich Euro und die Bordsprache ist natürlich deutsch.

Kreuzfahrten mit der MS Berlin …

MS Astoria Kreuzfahrtschiff

MS AstorDie MS Astoria ist ein schicker Weltenbummler der Transocean Reederei und wurde 1981 gebaut . Als mit zu den größten Schiffen der klassischen Kreuzfahrten gehörend überquerte die MS Astoria schon alle Weltmeere und fuhr schon so einige Weltreisen. Auf die Ausstattung der MS Astoria wird großen Wert gelegt. Die Kabinen sind freundlich eingerichtet und alles ist praktisch und durchdacht angeordnet. Die stilvollen Details der MS Astoria laden zum Aufenthalt ein. Auf diesem Schiff findet man das Bordrestaurant, Bars, Swimmingpools, einen großen Wellness-Bereich mit Fitnesscenter, Masseure, Sauna, eine Bibliothek und viele Boutiquen. An Ausstattung fehlt es also keines Wegs. Für das Entspannen und den Komfort ist also bestens gesorgt .Die MS Astoria hat mit ihrer traditionellen Schiffsform viele Kreuzfahrtgäste begeistert und deren Anspruch an das Schiff bis 2008 tadellos erfüllt.

Nach einem Umbau soll das Schiff ab Mitte März 2010 unter dem Namen SAGA PEARL II zum Einsatz kommen. Das Personal dieses Schiffes beträgt dann 240 Personen, die sich zukünftig um die 654 Passagiere kümmern sollen.

MS Astoria Kreuzfahrtschiff …

 

© Bilder Rolf Richter und auf den Schiffsseiten, so Deilmann Presse, Transocean Presse

4 Antworten

  1. 13. Juni 2013

    […] Schiffe auf, die dann zu Kreuzfahrschiffe umgebaut wurden. Mit diesen Schiffen wurden erstmals Kreuzfahrten auf der Ostsee […]

  2. 15. Juni 2013

    […] eine kleine Nebenrolle in der Serie Traumschiff auf der MS Berlin zu haben passiert nicht alle Tage. Mehr durch Zufall als gewollt waren wir, auch […]

  3. 15. Juni 2013

    […] befahren, Luxus pur erleben und dabei fremde Länder und Kulturen zu entdecken. Bekannte Traumschiffe wie die Aida Cruises, MS Astor, Celebrity, Royal Caribbean oder die Arosa werden jede Reise zu […]

  4. 22. Juni 2013

    […] Bremerhaven begann unsere 12-tägige unvergessliche Traumreise nach Polen auf einem Luxusliner. Gegen Abend legten wir ab und passierten als erstes den […]