Costa Europa Schiffsreisen – Kreuzfahrten mit der Costa Europa

Costa EuropaDie Costa Europa ist ein wundervolles, schönes Schiff für jegliche Kreuzfahrten das entsprechend seinem Namen im europäischen Stil gehalten ist. Fantastische Architektur mit exklusiven Designs wurden hier in perfekter Harmonie umgesetzt. Eine Kunstsammlung mit Werken flämischer Maler unterstreicht den Stil. Im gepflegten Ambiente erwartet den Reisenden ein vielfältiges Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten. Zwei Swimmingpools, der Jogging-Parcour und die multifunktionale Sportanlage stehen dem Urlauber für sportliche Aktivitäten zur Verfügung. In Sauna und Schönheitssalon kann man sich entspannen und verwöhnen lassen. Für spannende Unterhaltung sorgen das Atlante Theater, Kino, Diskothek und ein Casino. Die Betreuung von Kindern wird angeboten.
Die großzügig angelegten Außendecks laden zum Flanieren und Sonnen ein. Für die kulinarischen Genüsse stehen gemütliche Cafes, elegante Salons oder Bars zur Verfügung. Die Kabinen sind hell und behaglich und bieten alle Vorzüge eines schwimmenden Hotels.

Unsere Reise geht von futuristischen Dubai im Persischen Golf, über das paradiesische Aden und das geschichtsträchtige Alexandria zum Felsen über den Meer, der Stadt Savona.

Costa Europa Kreuzfahrtschiff

An Bord der Costa Europa gehen wir in Dubai, der modernsten und aufregendsten Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate. Die Perle am Persischen Golf gehört zu den reichsten Emiraten des Landes. Hier begegnen dem Reisenden ein unglaublicher Luxus. Große Wolkenkratzer, hochmoderne Architektur und futuristische Projekte beeindrucken den Besucher. Drei Tage bleiben dem Reisenden, um sich von Dubai beeindrucken zu lassen. Durch den Persischen Golf geht es dann nach Fujairah. Seine hervorragende Lage und die Entdeckung von reichen Ölvorkommen hat das Emirat zu einer Wirtschaftsmacht wachsen lassen. Und weiter geht die Reise nach Muscat. Hier kann man das schönste Aquarium des Golfs besichtigen. Die große Stadt Aden in Jemen ist ein Tor zum Paradies. Zwischen dem Roten Meer und dem Indischen Ozean gelegen eröffnet Aden den Blick auf ein Naturparadies. Über Safaga geht die Schifffahrtsroute nach Sharm el Sheikh, dem heute wohl bekanntesten Reiseziel am Roten Meer. Tauchern eröffnet sich hier eine prächtige Unterwasserwelt, die für ihre Einmaligkeit bekannt ist.
Am 15. Tag geht die Costa Europa in Alexandria vor Anker. Kaum eine Stadt ist so geschichtsträchtig und voller Widersprüche wie Alexandria. Zwischen Glanz und tiefen Krisen ist sie eine Stadt der Extreme.
In Neapel nähert sich die Reise leider schon ihrem Ende. Von hier aus geht es nach Savona. Hier verbrachte schon Columbus seine freie Zeit, um sich auf neue Reisen vorzubereiten.
Während der 18-tägigen Reise besuchen Urlauber traumhafte Kreuzfahrthäfen. Aber auch die Tage auf See sind von Spannung und Unterhaltung gekennzeichnet. Individuelle Betreuung, luxuriöse Bequemlichkeit und abenteuerliche Ausflüge lassen die Reise zu einem besonderen Erlebnis werden.

 

© les sanders – Fotolia.com