Clubschiff AIDAcara

AIDAcaraUrlaub ist für die meisten die schönste Zeit des Jahres, denn nur dann ist es möglich, mit der ganzen Familie und den Freunden Zeit zu verbringen und die Alltagssorgen zu vergessen. Neben den normalen Pauschalreisen, bei welchen man den Urlaub in einem Hotel und am Strand verbringt, gibt es auch die Möglichkeit eine Kreuzfahrt zu machen und so auf einen Schlag eine Vielzahl von Orten zu sehen. Eines der bekanntesten Schiffe ist die AIDAcara, welche sich einer steigenden Nachfrage erfreut und immer wieder mit neuen Passagieren zu einer Aida Kreuzfahrt in See sticht.

Buchung einer Schiffsreise mit der AIDAcara

Sollte man einen Urlaub auf der AIDAcara planen, dann gibt es gerade bei der Buchung ein paar wichtige Details zu beachten, denn nicht nur bei dem Unternehmen direkt ist die Buchung über die Internetseite von AIDA Cruises möglich, sondern auch bei anderen Anbietern und in den Reisebüros vor Ort. Bei der starken Konkurrenz am Reisemarkt versuchen auch die Unternehmen ihre Kunden mit günstigen Angeboten von sich zu überzeugen und bei einer Buchung kann man genau von diesen Preisunterschieden profitieren. Im Internet ist es möglich Preise innerhalb weniger Minuten zu vergleichen und so einen ersten Überblick zu bekommen, welche Kosten bei der Buchung auf einen zukommen. Der Preis selber ist abhängig von der entsprechenden Saison, dem Reisezeitraum und die Kabine vor Ort. Sowohl für Familien wie auch für Paare findet sich eine geeignete und komfortable Kabine, welche eine entspannte Zeit verspricht. Oft gibt es auch Frühbucher- und Last-Minute-Angebote, bei welchen man für seine Entscheidungsfreude belohnt wird. Zu der Fahrt und der Kabine muss man noch mögliche Kosten für die Verpflegung und die Ausflüge an Land einplanen und den Preis nach diesen Angaben kalkulieren.

Action pur mitten auf dem Meer mit AIDA

Das Unternehmen Aida konnte sich aus diesem Grund so schnell einen Namen machen, weil es hier nicht nur darum geht, möglichst viele Orte zu besuchen, sondern jedes Schiff der Flotte versprüht einen ganz eigenen Flair und wer hier eine Kreuzfahrt bucht kann sicher sein, dass Qualität und Service am Gast hier groß geschrieben werden.


Die AIDAcara hat insgesamt 11 Decks, auf welchen nicht nur die Kabinen zu finden sind, sondern auch eine große Auswahl an Möglichkeiten, wenn es um die Freizeitgestaltung geht. Mitten auf dem Deck kann man am Tage spazieren gehen, sich auf den Liegestühlen ausruhen, oder auch den Sonnenuntergang in der Ferne genießen. Hier findet sich auch eine der Bars, die ein perfekter Treffpunkt sind und auch neue Leute sind hier schnell gefunden. Bei Drinks und kleinen Snacks lässt es sich gut entspannen und den Rest des Abends kann man entweder an deck verbringen, oder aber man besucht das schiffseigene Theater. Hier werden immer wieder Shows von dem Team aufgeführt und kleine wie auch große Gäste werden begeistert sein.

Auch für das leibliche Wohl ist mit den 3 Restaurants und 5 Bars gut gesorgt. Die Speisen sind, genau wie die Passagiere auch, international gehalten und so kann man einen leckeren Salat bestellen, oder aber auch ein kräftiges Steak. Bei all den Speisen möchte viele sich auch etwas sportlich betätigen um die zusätzlichen Pfunde in Zaum zu halte. Hier kann entweder der Pool an Deck genutzt werden, oder aber man joggt seine Runden am Morgen und Abend unter freiem Himmel.

Wohnen wie in den eigenen vier Wänden

Wenn es um die Unterkunft geht, dann hat die AIDAcara auch hier einiges zu bieten. Je nach Wunsch befinden sich die Kabinen im Innenbereich, oder haben bei den höher gelegenen Decks auch einen kleinen Balkon, auf welchen man in der Nacht die ruhige See beobachten kann. Die Zimmer selber sind alle mit dem Besten ausgestattet und ein Designteam hat sich lange darüber Gedanken gemacht, welche Farben passen könnten und wie der Platz genutzt werden kann. Neben wichen Betten findet hier auch das Gepäck noch gut Platz.
Wer es ganz luxuriös mag, kann auch eine der Suiten buchen, welche nicht nur über über geteilte Zimmer verfügen, sondern auch einen Balkon, auf welchen man Liegen stehen. Für jeden Geschmack und Geldbeutel sollte das Richtige schnell gefunden sein und sicher ist, dass man hier als Gast immer einen guten Service erwarten kann.

Ausflüge an Land

Die AIDAcara hat, wie die anderen Schiffe auch, eine spezielle Route und je nach Saison befindet man sich hier mitten auf einer Kreuzfahrt in Südamerika und wird auch etwas von Länder wie Chile, Brasilien und Argentinien zu sehen bekommen, wenn man Lust hat an Land zu gehen. Das Kreuzfahrtschiff macht regelmäßig halt an den großen Häfen, und während sich das Personal um neue Verpflegung kümmert, können Gäste entweder eine Stadtrundfahrt buchen, oder aber die Stadt auf eigene Faust erkunden. Wichtig ist nur, dass man rechtzeitig wieder an Bord ist.
Fakt ist, dass man auf einer solchen Kreuzfahrt die Möglichkeit bekommt, eine Vielzahl von Kulturen kennenzulernen und es sich hierbei um ein ganz besonderes Erlebnis handelt, welche noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Fotos: AIDA Cruises