Club Med Cruises

Club MedDie Reederei Club Med Cruises zählt zu einer der beliebtesten Kreuzfahrtanbietern, nicht zuletzt deshalb, weil die Kreuzfahrten eher locker sind und nicht so versteift auf Etikette. Die Reederei besitzt 2 Kreuzfahrtschiffe, Club Med 1 und Club Med 2, bei beiden Schiffen handelt es sich um Segelkreuzfahrtschiffe, mit besonders hochwertiger Ausstattung. Die Reederei Club Med Cruises fährt unter französischer Flagge, wobei die Wurzel der Reederei in Deutschland liegt: Eschborn. Club Med steht bei Cluburlaub- Anbietern bereits seit Jahren an erster Stelle, rund 80 Anlagen betreibt der Veranstalter, seit ein paar Jahren kann Cluburlaub auch zu Wasser genossen werden und immer mehr Reisende im Alter zwischen 30 und 60 Jahren entscheiden sich für die Reederei Club Med Cruises.

Segel UrlaubDie Atmosphäre an Bord der beiden Segelkreuzfahrtschiffeist locker und lässig, hier kann man sowohl entspannen, als auch jede Menge Spaß haben. Für Spaß sorgen zahlreiche Animateure an Bord der Kreuzfahrtschiffe, auf den Schiffen kann man zudem auch sehr viel erleben, erkunden und sich wahrlich sportlich betätigen. Neben Wasserski, Schnorcheln und Windsurfen bieten die Kreuzfahrtschiffe der Reederei Club Med Cruises auch Wellnessoasen, Sauna, Bibliothek, Fitness- Center, Kasino, Nachtclub, Swimmingpool u.v.m. An Bord der Schiffe spricht man Englisch und Französisch, die Währung an Bord ist der Euro.

Die Besatzung umfasst200 Mitarbeiter, die sich rund um die Uhr um das Wohl der ca. 366 Passagiere kümmern, die hier Platz finden in 183 Kabinen. Auch wenn Club Med Cruises dafür bekannt ist, dass es hier immer sehr locker und leger zugeht, so ist auch bekannt, dass man hier keineswegs auf Komfort, Service und gute Leistung verzichten muss.

Kreuzfahrten mit der Club Med Cruises


Die Reederei Club Med Cruises steuert sowohl Karibik, als auch das Mittelmeer an, im Sommer bietet die Reederei Kreuzfahrten im Mittelmeer, während in den Wintermonaten die Karibik angeboten wird. Die Kreuzfahrten mit der Club Med sind immer All inclusive, für das leibliche Wohl sorgen 2 Restaurants an Bord. Die Kabinen an Bord sind sehr großzügig, der Reisende kann zwischen einer Doppelkabine, mit ca. 18 Quadratmetern und einer Reederkabine mit ca. 40 Quadratmetern wählen. Jede Kabine besitzt eine eigene Dusche und WC, sowie Fernseher, Mini- Kühlschrank, Klimaanlage, Telefon und einen persönlichen Safe.

Die Kreuzfahrtschiffe der Reederei Club Med Cruises legen auf ihrer Reise an wunderschönen Anlegestellen an, der Reisende hat hier die Möglichkeit die angefahrenen Orte genauer an Land zu erkunden, dies ist jedoch kein Muss, wer lieber an Bord des Segelschiff- Kreuzers bleiben möchte, hat hier auch genügend Abwechslung.

Dann entgehen jedoch Reiseziele wie Lissabon, Nizza, Barbados, Curacao, Costa Rica oder Kolumbien, die man auf den angebotenen Landgängen erkunden kann.

Eine Reise mit der Reederei Club Med Cruises wird niemals langweilig, hierfür sorgen die vielen Aktivitäten an Bord der Kreuzfahrtschiffe, allabendliche Veranstaltungen gehören selbstverständlich ebenso dazu, wie die vielen Angebote an Ausflugsprogrammen die zu Land statt finden.

© PixAchi – Fotolia.com, Club Med Cruises

1 Antwort

  1. 15. Juni 2013

    […] Kreuzfahrten mit Großseglern und Windjammern bieten Ihnen jeglichen Komfort, den ein Passagier dieser Klasse erwarten kann. Seefahrerromantik und die Nostalgie längst vergangener Epochen kommen auf einem solchen Kreuzfahrtsegler auf. Dennoch bietet das Schiff der Spitzenklasse jeglichen Komfort eines modernen Luxusschiffes. Die Unterbringung erfolgt in schönen Innen- und Außenkabinen in unterschiedlichen Kategorien mit komfortablen Nasszellen. Die geschmackvolle Bordküche verpflegt Sie mit Vollpension inklusive Kabinenservice. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm an Bord sorgt während des gesamten Aufenthaltes auf dem Segelschiff für Abwechslung. Zahlreiche Freizeiteinrichtungen können die Passagiere an Bord nutzen. Die Kosten für die Landausflüge, zusätzliche Getränke und Extras wie Friseur, Massage oder ärztliche Behandlungen müssen selbst getragen werden. Es sei denn, das Angebot beinhaltet diese Leistungen ausdrücklich. […]