China Regal Cruises

China Regal CruisesDie Reederei China Regal Cruises kann drei Kreuzfahrtschiffe ihr Eigen nennen. Die Princess Sheena, die Princess Elaine und die Princess Jeannie wurden alle drei in einer deutschen Werft gebaut. Sie sind damit die einzigen Passagierschiffe, die im Ausland gefertigt wurden und den Yangtze Fluss befahren. Der Yangtze Fluss ist nämlich die Reisroute, auf die sich diese Reederei spezialisiert hat.

Der Yangtze ist der drittlängste Fluss der Welt. Mit einer beachtlichen Länge von 6.380 km fließt er von den Tanggula Bergen, die im Westen Tibets liegen bis nach Shanghai, um dann in das Chinesische Meer zu münden. Ungefähr auf der Mitte dieser Strecke erheben sich die Drei Schluchten. Eines der berühmtesten Wunder der Natur. Um diese Wunder aus der Nähe betrachten zu können, muss man sich auf eine Flusskreuzfahrt begeben. Und da die Schiffe der Reederei China Regal Cruises als die sichersten aller Flusskreuzfahrtschiffe auf dem Yangtze gelten, kann jeder Passagier seinen Urlaub in aller Ruhe genießen.

Kreuzfahrten auf dem Yangtze mit Traumschiffen


Die Urlauber, die sich für diese einzigartige und atemberaubende Kreuzfahrt entscheiden, werden Luxus pur genießen dürfen. Schon bei der Ankunft an Bord werden sie von wunderbarer Orchestermusik empfangen. Das Bordpersonal wird seine neuen Gäste herzlich in Empfang nehmen.

Stets berühmt zuvorkommend und freundlich zu sein und natürlich jedem einzelnen Gast individuell zur Seite zu stehen. Wenn der Passagier seine Zimmerkarte erhalten hat, wird er in einer der 122 Doppelkabinen, der 14 Einzelkabinen oder in eine der 10 Luxuskabinen untergebracht. Hierbei entstehen keine langen Wartezeiten, da die Schlüssel zu den einzelnen Kabinen schon in den Türen stecken. Jede Kabine, die betreten wird, ist ausgestattet mit Satelliten-Fernsehen und einer Minibar.

Auch das Essen auf dieser Reise wird für jeden wahre Gaumenfreuden bereit halten. Die Essenssaal ist so ausgelegt, dass man während der Mahlzeiten, zu denen chinesische und westliche Speisen serviert werden, einen atemberaubenden Ausblick auf die unbekannte Landschaft um den Yangtze genießen kann. Bei der Zubereitung der Gerichte wird strengstens darauf geachtet, dass sie zu jeder Mahlzeit frisch zubereitet werden. Das Essen wird in Form eines Buffets dargereicht. Es ist üppig und man darf sich holen, so oft man will.
Natürlich kann man auch an diversen Bordaktivitäten teilnehmen. In jedem Falle sollte man sich die Vorträge, in denen einem die Region, die man befährt, näher gebracht wird, nicht verpassen. Hier erfahren die Passagiere etwas über die Bevölkerung, wie die Region besiedelt wurde, was es mit den Drei Schluchten auf sich hat und wie die Flora und Fauna in dieser Gegend aussieht.

Und weil man sich ja nun gerade im Ursprungsland dieser Sportart befindet, werden natürlich auch Tai Ji Kurse angeboten. Ein reines Unterhaltungsprogramm wird ebenfalls angeboten. Die einheimische Bevölkerung singt zu diesem Anlass Lieder oder führt Tänze auf. An den Talentshows darf jeder teilnehmen, der Lust und Laune hat. An einzelnen Abenden werden auch Kinofilme vorgeführt. Ansonsten hat man die Möglichkeit sich in der Bar einfach nur gemütlich hinzusetzen und sich verwöhnen zu lassen.
Egal, wie der Einzelne seinen Aufenthalt an Bord gestaltet, diese Kreuzfahrt wir unvergesslich bleiben.

© Digishooter – Fotolia.com